Die Reisebüro-Kooperation AER hat einen neuen Aufsichtsrat. Dieser wurde auf der außerordentlichen Hauptversammlung in Berlin bestellt. Neu im Aufsichtsrat und zugleich Vorsitzende ist die Rechtsanwältin Anna Maria Miller. Der Rat besteht zudem aus Kathrin Angelstein (Reisebüro Fairlines), Anna Fembacher (Reisebüro Ticket Easy), Siegfried Klausmann (Gleisnost), Petra Thomas (Forum Anders Reisen) und Ralf Wiemann (Erlebe Fernreisen). Der Aufsichtsrat wird durch die Vorstände Rainer Hageloch und Pedro Turbany ergänzt.

„Mit dem neu gebildeten Gremium machen wir uns als erstes zur Aufgabe, die am besten geeignete Gesellschaftsform zu finden, die uns sowohl eine praktikable Beteiligung der Mitglieder als auch schlanke Organisationsstrukturen bietet“, so Rainer Hageloch, AER-Vorstandsvorsitzender.

Operativ soll Hageloch die Kooperation in die Zukunft führen. Speziell im Bereich Beteiligungsgeschäft  hierzu zählt auch die neu ins Leben gerufene Beteiligungsgesellschaft NTRV  wird es aufgrund des rasanten Wachstums der letzten Jahre zur personellen Verstärkung durch einen Finanzexperten kommen.

Powered by WPeMatico