Zum Hauptinhalt springen

TÜV-Verband fordert mehr Anreize für Ele

Um die Klimaschutzziele erreichen zu können, muss der Individualverkehr CO2-neutral werden, so der TÜV-Verband. Daher müsse die Bundesregierung der Elektromobilität ab sofort Priorität verleihen. Ein Positionspapier zur Elektromobilität hat jetzt der TÜV-Verband veröffentlicht. Darin fordert er von der Bundesregierung mehrere Maßnahmen: stärkere Anreize für die Anschaffung eines Elektrofahrzeugs, ein massiver Ausbau der Ladeinfrastruktur in Kombination […]

Cadmiumfreie CIGS-Solarzelle mit 18 Proz...

Südkoreanische Wissenschaftler haben die Zelle mit Hilfe der chemischen Badabscheidung unter Verwendung verschiedener Thioharnstoff-Konzentrationen hergestellt. Für die Pufferschicht verwendeten sie Zink anstelle von Cadmiumsulfid. Die Zelle ist flexibel und in sieben verschiedenen Farben erhältlich. von pv magazine International Wissenschaftler des südkoreanischen Forschungsinstituts für Elektronik und Telekommunikation (ETRI) haben eine farbige Kupfer-Indium-Gallium-Selenid-Solarzelle (CIGS) mit einem Wirkungsgrad […]

Centrotherm meldet erste Großaufträge im

Die Aufträge sollen laut Centrotherm Lieferungen von Produktionslösungen und Serviceleistungen umfassen. Der Photovoltaik-Anlagenbauer beziffert aktuellen Auftragsbestand jetzt mit über 225 Millionen Euro. Kürzer kann eine Unternehmensmeldung kaum ausfallen, und doch genügte sie, um dem Aktienkurs der Centrotherm International AG einen positiven Impuls zu versetzen: Der Photovoltaik-Anlagenbauer aus Blaubeuren meldete am frühen Montagmorgen die Unterzeichnung mehrerer […]

Polysilizium-Geschäft belastet Zahlen vo

Der Münchener Chemiekonzern meldet für das zweite Quartal einen Rückgang von Umsatz und Ertrag. Gründe seien niedrigere Absatzmengen wegen der Corona-Pandemie sowie niedrigere Preise vor allem für Solarsilizium und Standardsilikone. Schon bei der Präsentation der Zahlen für 2019 hatte der Vorstand der Wacker Chemie AG mit Blick auf 2020 ein „weiteres sehr anspruchsvolles Jahr“ angekündigt. […]

Stadtwerke Bielefeld nehmen Hybridspeich...

Der gespeicherte Strom soll für den Ausgleich von Netzschwankungen sowie in Verbindung mit Widerstandsheizern für die Fernwärmeversorgung genutzt werden. Der Acht-Megawatt-Speicher steht in den ehemaligen Räumen einer Kraftwerks-Schaltanlage in Bielefeld. Eineinhalb Jahre Planungs- und Bauzeit sowie 5,5 Millionen Euro – das haben die Stadtwerke Bielefeld in ihren Hybridspeicher investiert, der jetzt in Betrieb gegangen ist. […]

Steag bringt Kohleausstiegsgesetz vor da...

Mit einem Eilantrag will das Essener Energieunternehmen erreichen, dass bei der ersten Stilllegungsauktion für Steinkohleanlagen Anfang September das Volumen deutlich erhöht wird und die Zuschlagshöhen für vorläufig erklärt werden. Außerdem sei eine Verfassungsbeschwerde geplant. Kurz vor der Sommerpause haben Bundestag und Bundesrat das von der Regierung vorgelegte Gesetzespaket für den Kohleausstieg verabschiedet. Es handelt sich […]

US-Energieversorger legen Kohlekraftwerk...

Weit verbreitet – insbesondere in der Erdgaswirtschaft und bei unbelehrbaren Atomkraftbefürwortern – ist die Meinung, dass man große fossile und atomare Kraftwerke, vor allem Kohlekraftwerke, nicht stilllegen könne, weil Speicherkapazitäten noch nicht genügend vorhanden oder zu teuer seien. Die typische Redewendung lautet: „Solange die Speicherfrage nicht gelöst ist, muss man übergangsmäßig auf flexible Erdgaskraftwerke zurückgreifen.“ […]

Meyer Burger kauft Solarworld-Modulfabri...

Die Gläubiger der Solarworld Industries GmbH haben den Verkauf der Photovoltaik-Fertigung an den Schweizer Technologiekonzern jetzt einstimmig gebilligt. Meyer Burger will dort künftig seine hocheffizienten Solarmodule fertigen. Die Entscheidung, sich von einem Maschinen- und Anlagenbauer zu einem integrierten Photovoltaik-Hersteller zu wandeln, fällte die Meyer Burger Technologies AG im Juni. Im Juli legte der Schweizer Technologiekonzern […]