Gegen die Zahlung einer Flex-Fee von 30 Euro pro Person können Kunden bei Portugal- und Südeuropa-Spezialist Olimar Reisen ab Februar bis 30 Tage vor Abreise kostenfrei stornieren. Auf die Service-Fee erhalten Reisebüros die volle Provision, teilt der Veranstalter mit. Wird die Reise storniert, bleiben 15 Euro pro Person im Reisebüro als Aufwandsvergütung. Man zahle den Reisepreis abzüglich der 30 Euro Flex-Fee an die Kunden aus, heißt es.    

Das Angebot gilt für Neu-Buchungen ab 1. Februar für den Reisezeitraum bis 31. Oktober 2021. Ausgenommen sind individuelle Rundreisen und Buchungen mit Flügen zu tagesaktuellen Preisen sowie als „non refundable“ gekennzeichnete Hotelpreise. 

Der neue Service soll laut Vertriebs-Geschäftsführer Markus Zahn den Kunden die Entscheidung für eine Reise im Sommer erleichtern. 

Powered by WPeMatico